Kath. Kindertagesstätte St. Bernhard

in Mainz-Bretzenheim


Leben in der Kita!

Unsere Kita umfasst zwei Kindergartengruppen - die Eichhörnchen- und die Hasengruppe - als auch eine Hortgruppe für die Schulkinder - die Tigergruppe.

Kindergarten

Wir betreuen Kinder von 2 bis 6 Jahren in zwei altersgemischten Gruppen. Wir legen jedoch sehr viel Wert darauf, dass die Kinder ihre Gruppen auf eigenen Wunsch verlassen und sich im Haus bewegen dürfen. So können sie im Bau- und Konstruktionsraum kreativ werden, sich zu zweit oder dritt in der Himmelecke oder in der Feuerwehrecke zurückziehen. Am Vormittag, wenn die Tigerkinder noch nicht da sind, besteht gelegentlich die Möglichkeit mal im Hortraum die Spielsachen zu beschnuppern.

Unter dem Motto "Jeder Tag bringt etwas Neues", versuchen wir  Rituale, wie den Sitzkreis, also das Vertraute mit Unbekanntem zu erweitern. So kann der christliche Jahresrhytmus mal mit dem "Papiertheater", mal als Legeeinheit oder Theaterspiel in den Alltag einfließen. Die Wünsche der Kinder berücksichtigen wir selbstverständlich bei der Gestaltung des Tagesablaufs.

Zugleich spontan als auch wetterabhängig gehen wir so oft wie möglich in unseren wirklich SEHR großzügigen Aussenbereich oder auch in die Turnhalle. Ausflüge in den Volkspark oder mal nur einen Spaziergang "um die vier Ecken" halten wir ebenfalls für eine abwechslungsreiche Bereicherung des Kita-Alltags.



Hort

Die Kinder werden in verschiedene nach Alter getrennte Gruppen mit zuständigen Erziehern eingeteilt, damit ihr soziales Umfeld stets konstant bleibt und sie auf dem gleichem Stand wie ihre Spielgefährten sind.


 






Tagesablauf und Betreuung


<Der Tag beginnt in den jeweiligen Gruppen mit einem Morgenkreis mit gegenseitiger Begrüßung.

Der Tag ist in Spielzeiten unterteilt, in deren die Kinder die Möglichkeit haben sich in ihren Gruppenräumlichkeiten frei zu beschäftigen. Nach dem Mittagessen dürfen die Kinder in den Außenbereich wo verschiedene Spielsachen und ein Spielplatz zur Verfügung stehen. Den restlichen Tag werden die Kinder regulär betreut.

Um jedoch Abwechslung vom Alltag zu finden bieten wir verschiedene Spieleaktionen an, wie zum Beispiel gemeinsames Basteln, Sportevents um die Bewegung zu fördern oder auch eine kleine Wanderung durch den heimischen Wald - mit Einverständnis der Eltern versteht sich.>